August 20

Till schafft die PPL-A Prüfung mit Bravour

 
 
 

Nachdem er in  Katzwinkel und Blaubeuren schon Navigationsflüge fleißig geübt hatte, stand für Till nun die praktische Prüfung zum PPL-A an. Am 17.8.2020 war es soweit. Nachdem Till am frühen Nachmittag noch bange das Ende des letzten heftigen Schauers abwartete, klarte es dann prompt auf und den Prüfungsflügen stand nichts mehr im  Wege.

Till checkt die Remo, Prüfer Alex tankt die Maschine voll
Nochmal gemeinsam alles checken – Prüfer Alex und Till vor dem Start

Auf dem Programm stand ein Navigationsflug nach Soest/Bad Sassendorf.

Nach der Flugvorbereitung führte Till nach Checkliste alle Checks durch, während Prüfer Alex Milanowski half, die Maschine vollzutanken.

Abflug nach Soest

Das Wetter machte keine Probleme mehr, auch wenn noch einige dicke Störungen abseits der Strecke zu beobachten waren. So konnte Till Hin- und Rückflug problemlos absolvieren.

Anflug zur Ziellandung ohne Motorleistung

Als „krönenden“ Abschluss durfte er dann noch eine Ziellandung ohne Motorleistung auf 08 machen. Auch das klappte reibungslos, Till ist schließlich „gelernter“ Segelflieger und da ist jede Landung eine Ziellandung ohne Motorleistung.

Geschafft – alles hat perfekt geklappt !

Nach dem Durchstarten folgte eine letzte Platzrunde mit „normaler“ Ziellandung. Nach kurzer Nachbesprechung im Cockpit war es dann klar: Till hatte die Prüfung top bestanden, Prüfer und Prüfling strahlten. Der Glückwunsch erfolgte dann per „Corona-Kick“.

Der Verein wünscht Till viele sichere Landungen und spannende Flugerlebnisse, egal ob mit oder ohne Motor.

Was Dich auch interessieren könnte:

Juli 4, 2021

Juli 4, 2021

Juni 20, 2021

Juni 6, 2021

Juni 4, 2021

April 11, 2021

Hinterlasse ein Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}