Juni 6

SFC-Piloten holen zweiten Platz auf der BBSW Mönchsheide

 
 
 

Jochen und Tino auf neuem Flieger erfolgreich

Gleich beim ersten Wettbewerb den zweiten Platz zu holen, das hatten die beiden SFC-Piloten Tino Janke und Jochen Kuhlmann nicht unbedingt erwartet, aber sicher angestrebt. Unsere Cracks haben ja schon einige Jahre keine Wettbewerbe mehr geflogen, da war dies der optimale Wiedereinstieg.

Erster Wettbewerb mit dem neuen Flieger – Tino Janke (hinten) und Jochen Kuhlmann vor der 3J (Foto BBSW)

Die HPH-304 ES „Shark“ hat sich dabei auf der 35. Bad Breisiger Segelflugwoche (BBSW) hervorragend im Feld der ASH25 und ASH31 oder Ventus 2 bewährt und machte den Piloten viel Freude.

Gleich geht´s los – die ersten Wölkchen warten schon auf die Flieger

Am letzten Wettbewerbstag dem 28.5.2023 galt für alle Klassen eine AAT-Aufgabe mit 3 Bereichen und 106,7 – 305,4 km (205,9 km), einer Aufgabenzeit von max. 2h:30min mit den Wendepunkten Ailertchen (20 km), Kempenicher Turm (15 km), Montabaur (15 km).

HPH-304 ES „Shark“ – der Haifisch hat seine Zähne gezeigt !

Ab 13:00 gingen die ersten Schlepps raus. Fast alle Teilnehmer schafften die letzte Tagesaufgabe. Um 18.40h waren alle Flieger wieder zurück, es gab nur wenige Außenlandungen oder Abbrüche.

Kurbeln über Koblenz – Zusammenfluss von Rhein und Mosel am Deutschen Eck, oben die Festung Ehrenbreitstein

An diesem letzten Wertungstag konnte sich das Team noch vom dritten auf den zweiten Platz vorschieben, insgesamt knappe Kiste mit 14 Punkten Vorsprung! Aber auch über den ganzen Wettbewerb hinweg arbeiteten sich die beiden SFC-Piloten vom Mittelfeld stetig nach vorne, auch ein Tagessieg war dabei!

Tagesaufgabe geschafft – passt !
Cooler Pokal für die Zweitplatzierte SFC-Crew

Gestartet wird auf der Mönchsheide bei der BBSW traditionell in den Klassen Club-/Standardklasse, Renn-/18m-/Offene Klasse und Doppelsitzerklasse. Dieser fast schon familiäre Wettbewerb, der inzwischen zum 35. Mal (!) ausgetragen wurde, ist auch deshalb sehr beliebt, weil er das Fliegen in Teams mit mehreren Piloten pro gemeldetem Flugzeug ermöglicht, ebenso wie klassenübergreifende Gruppen.

Die Ergebnisse der 35. BBSW im Detail findet Ihr unter

https://bbsw.moenchsheide.de/aufgaben-ergebnisse/

bzw. auf

https://www.soaringspot.com/de/35-bad-breisiger-segelflugwoche-monchsheide-2023/results

Auch die Betreuung war hervorragend, ganz gleich, ob es sich nun um die professionelle Gestaltung der Wettbewerbsaufgaben als Racing- oder AAT-Aufgabe, oder um das Wetterbriefing durch den Inhaber von TopMeteo handelte, aber eben auch gemeinsame Unternehmungen an Schlechtwettertagen, wie etwa eine gemeinsame Weinprobe im Ahrtal.

2024 findet der nächste Wettbewerb statt und der SFC ist bestimmt wieder dabei.

Was Dich auch interessieren könnte:

Februar 18, 2024

Dezember 18, 2023

November 11, 2023

Oktober 20, 2023

Oktober 14, 2023

Oktober 14, 2023

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}