Aktuelles

Katharina und Max fliegen die Cessna allein

 

Haarscharf vor dem Stress und der Freude des Flugplatzfestes haben Katharina Klingauf und Max Achenbach schnell noch ihre ersten Alleinflüge auf der Cessna gemacht. Bei beiden  waren nur wenige Wochen seit Beginn der Motorflugausbildung vergangen, aber so ist es eben: Segelflieger sind halt die besseren Motorflieger. Beide absolvierten ihre ersten Alleinflüge problemlos am 23.8.2018 auf dem Siegerlandflugplatz unter Aufsicht von Frank und Thomas.

 

Strahlende Motorpiloten - Katharina und Max haben gerade ihre Alleinflüge auf der Cessna gemacht

Weiterlesen: Katharina und Max fliegen die Cessna allein

Maja allein am Himmel …

 

Wenn unser Sommerlager zwei Tage länger gedauert hätte, ja wenn, dann wäre Maja schon in Wittstock ohne Lehrer geflogen. Etwas enttäuscht war sie daher schon am Ende. Aber man kann beim Fliegen eben nichts erzwingen.

Umso größer war ihre Freude als sie am Wochenende vor dem Flugplatzfest bei ruhigem Wetter am Abend ihre ersten drei Alleinflüge problemlos absolvierte.

 

Volle Konzentration und ready for take-off

Weiterlesen: Maja allein am Himmel

 

Segelflieger veranstalten Flugplatzfest mit Tag der offenen Tür

 

Nach einem Jahr Enthaltsamkeit veranstaltet der SFC Betzdorf-Kirchen e.V. am 25. und 26. August wieder sein traditionelles Flugplatzfest. Dazu hat der Verein wieder ein familienfreundliches und attraktives Programm für beide Tage geplant.

Das Flugplatzfest beginnt am Samstag 25.8. ab 14 Uhr und endet am Sonntagabend gegen 18 Uhr.

 

 

Weiterlesen: Flugplatzfest 2018

Tropische Temperaturen im SFC Sommerlager

 

… aber dadurch ließen sich die SFC-Flieger nicht vom Fliegen abhalten, wenn auch der Boden überall da wo nicht Wald oder Wasser war, eher wüstenähnlich aussah und eher an Australien oder Südafrika erinnerte als an die sonst fruchtbare Ostprignitz.

 

Stadt Wittstock mit trockenen Feldern und wenig Grün 

Weiterlesen: Tropische Temperaturen im SFC Sommerlager

Hammerwetter an zwei Wochenenden

Marco fliegt die Cessna allein

Was für ein Wochenende : die Streckenflieger legten bis über 500 km zurück bei traumhaftem Wetter und einer Wolkenbasis von bis zu 2800 m NN und Thermik bis zum Anschlag.

Aber ebensolchen Spaß hatten unsere Flugschüler :

Marco Peitgen, erst seit kurzem wieder Flugschüler, diesmal für Motorflug, flog am 14.7. nur gute zwei Wochen nach seinem Ausbildungsbeginn im Motorflug die vereinseigene Cessna 172 in Breitscheidt bereits alleine, Segelflieger sind halt doch die besseren Motorflieger !

 

Marco umrahmt von seinen Fluglehrern Armin und Thomas

 

Weiterlesen: Hammerwetter an zwei Wochenenden

Campus TV - Segelfliegen im SFC Betzdorf Kirchen

Webcam Süd

webcam

Webcam Ost

webcam

Webcam West

webcam
Copyright